Samstag, 6. Oktober 2012

In heaven No. 37

Für mich ist "blauer Himmel" nur die absolute Minimalversion gegenüber der beeindruckenden und faszinierenden Dramatik, zu der unser Himmel in Verbindung mit Sonne, Mond und Wolken fähig ist. Deshalb zeige ich hier jeden Samstag eines oder auch mehrere Himmelsbilder, die ich die Woche über eingefangen habe.
Die vergangene Woche war der Himmel eindeutig herbstlich, grafisch, dynamisch, unentschieden und voller seltsamer Sta(d)tisten. Aber meistens war er blitzeblau und vor allem voller Flugobjekte... 

Flugzeug-Geometrie am Samstag.



Städtische Dynamik am Montag.

Wolkenwischiwaschi am Dienstag.

Abflug Richtung Afrika am Mittwoch.

Abflug Richtung Kärwa am Donnerstag.
Wer bei der Himmels-Sammlung  > hier mitmachen möchte, ist herzlich eingeladen.
Einfach einen Kommentar mit Link zu Eurem Post hinterlassen und ich sammle die Bilder dann ein.
Himmel, In heaven, blauer Himmel, Herbsthimmel, Wolkenbilder, Wolken, clouds, Kirchweih Fürth, Gänse ziehen nach Süden

Kommentare:

  1. Ooh, diese Woche wart ihr im Südosten eindeutig von der Sonne verwöhnt! Mein Himmelsbild zeigt noch einen Schönwetterhimmel, verglichen mit der Weltuntergangsstimmung, die hier an den vielen übrigen Tagen herrschte. Wenn du magst, kannst du es wieder einsammeln.
    Einen guten Tag wünsch ich dir, liebe Katja!
    Astrid
    www.lemondedekitchi.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Das letzte Bild ist ja großartig! Schau mal bei mir vorbei...habe heute auch Himmelsbilder für Dich! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Katja,

    es ist schön zu sehen, dass wir oft die selben Eindrücke einfangen ... denn ich hab dir von unserem Himmelskracherspektakel auch ein paar Wolkenbilder mitgebracht. Auf dem ersten zog in aller Gemütlichkeit ein Flugzeug seine Bahn durch´s Bild und hinterließ in 30 Sekunden einen tollen Bildteiler :-)

    Dein erstes Himmelsbild gefällt mir besonders gut und die beiden Abflugsbilder sind klasse!

    Einen lieben Gruß,

    Katja

    AntwortenLöschen
  4. ganz schön was los bei dir am himmel zur zeit, liebe katjs.das letzte bild ist auf nüchteren magen sehr gefährlich;) bei mir gibts heute nur hinterhofhimmel zu sehen;)
    samstägliche grüße von birgit

    AntwortenLöschen
  5. Himmelbilder - eine schöne Idee!

    Und bei dir tummelt sich ja ganz schön viel in den Lüften....

    Liebe Grüsse Mia

    AntwortenLöschen
  6. großartige bilder!! der himmel sieht noch so sommerlich aus...
    bei uns ist dauerregen und heftiger wind angesagt... aber auch so sieht der himmel toll aus...

    mein himmelsbild für heute:

    http://me-dlux.blogspot.de/2012/10/in-heaven.html

    lg von der katrin

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen KAtja,
    das sind ja sehr verschiedene Flugobjekte hier.
    Das Letzte ist mein Favorit! Einfach überirdisch schön!
    Bei den HAvelmännchen sind schon wieder Ferien...da habe ich meinen Donnerstags-Heimat-Post mit leichter Bewölkung auch für Deine Sammlung verlinkt:

    http://havelmaennchenswerkstatt.blogspot.de/2012/10/himmlisch-gute-stube.html

    Schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  8. Oh eine Wochnschau! Sehr schön, bei uns war es auch vorwiegend herrlich das Wetterchen. Und stell dir vor, ich habe einen Himmel, heute, unter anderem ;) Du darst ihn haben!

    http://tabea-heinicker.blogspot.de/2012/10/lulla.html

    Liebe Grüße . bin gerade etwas kurz, bin eingebunden, später mehr . Tabea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja der himmel hing tatsächlich überm feld. ich frage mich gerade ... wieso ich nicht beides auf einem bild gebannt habe. ich glaube der horizont war noch unspektakulär wie man an dem foto mit dem haus sieht ...

      die sächsische provence müssten wir dann noch vermarkten ;) dafür würde man ein eigenes tourismusbüro einrichten müssen. bis du dabei?

      ja dann schaue ich später mal meinen himmel an, zwischen all den anderen!

      t

      Löschen
  9. Meine Himmelsfotos sind von Mittwoch...da waren wir im Wildpark...und ich war auch erstaunt, dass es gar nicht so wahnsinnig herbstlich im Wald aussah...Natürlich habe ich mich beim Aufnehmen auf den Waldboden gelegt...;-)...für Himmelsbilder für Dich scheue ich keine Mühen...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  10. Das erste Bild ist ja genial!!! Und tageweise den Himmel festzuhalten, ist auch sehr schön...Du hattest ja Superwetter...Liebe Grüße, Anette

    AntwortenLöschen
  11. Wow, das Himmel-Geometrie-Bild ist ja super! Toll eingefangen! Liebe Gruesse, Kristina

    AntwortenLöschen
  12. Hoch in den Himmel, wie schön!
    Bei uns sieht es seit Mittwoch nachmittag nur noch grau aus und es regnet pausenlos. Seit eine halbe Stunde ist etwas Durchblick im Sicht un man kann mit viel Fantasie einige Sonnenstrahlen entdecken. So ein Wärmeloch würde mir auch gut tun.
    Wir müssen uns hier eben öfter drin gemütlich machen. Einige Kastaniengestalten sind auch schon bei uns eingezogen. Wenn es so weiter geht, wird es noch eine Invasion daraus. Liebe herbstliche Grüße, Éva

    AntwortenLöschen
  13. Klasse Bilder,..ich habe heute auch grad ein wenig draussen geschossen..und beim Blick in den knallblauen Himmel hier musste ich direkt an dich denken :O)….
    Wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Kram,
    Maren

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Katja,
    sei feste gedrückt mit besten Grüßen von da, wo der Himmel heute so schön war und ich an Dich dachte - hier der Link! Juhu!

    http://zepideh.blogspot.de/2012/10/one-week-one-collection-mit-stempeln.html

    Der kleine Flieger ist allerliebst.
    Nina

    AntwortenLöschen
  15. Als ich heute morgen den Himmel sah, mußte ich an dich denken und schnell ein Foto machen:das Blau wurde allerdings von einer Schicht rosa überdeckt: http://www.herzfrisch.com/blog/morgenhimmel-morning-sky/
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  16. Juchu, welch fröhlichen Wolkenbilder. Das sind ja die reinsten Kunstwerke am Himmel! ;)

    AntwortenLöschen
  17. Welch ein schönes Blau! So sommerlich. Wir hatten ab Mittwoch letzte Woche Dauergrau. Trotzdem habe ich etwas "mitgebracht":

    http://nordicdagbog.wordpress.com/2012/10/06/in-heaven-3/

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier bist. Ich freue mich über deine Worte!
Auf vielfachen Wunsch von Leser(innen) ohne Google-Account und Wordpress-Bloggerinnen habe ich das anonyme Komentieren wieder freigeschaltet. Leider muss aber dann das lästige Captcha wieder sein, weil ich sonst von Spam überflutet werde. Danke für euer Verständnis und für das Augen verrenken!