Samstag, 13. Oktober 2012

In heaven No. 38 ........................................ Lightshow

Für mich ist "blauer Himmel" nur die absolute Minimalversion gegenüber der beeindruckenden und faszinierenden Dramatik, zu der unser Himmel in Verbindung mit Sonne, Mond und Wolken fähig ist. Deshalb zeige ich hier jeden Samstag eines oder auch mehrere Himmelsbilder, die ich die Woche über eingefangen habe.

Diese Woche gibt es einen ganz speziellen Himmel, fast ohne Wolken, aber dafür trotzdem nicht leer. Der Himmel meiner Woche war bevölkert mit fliegenden Menschen und blinkte und glitzerte in allen Farben. Vor allen am Mittwoch, dem Schlußtag der Färdder Kärwa...

Mit großen Menschenansammlungen und viel Lärm kann man mich normalerweise super in die Flucht schlagen, aber wenn man ein Kind im Schulalter hat, dann führt nun mal kein Weg um die Kärwa herum. So schön sind die glänzenden Augen, die glücklichen Gesichter und das Jauchzen, wenn das Kettenkarussell sich höher und immer schneller dreht...
Und wenn ich ganz ehrlich bin, dann üben die vielen bunten Lichter gegen den Abendhimmel schon eine gewisse Faszination auf mich aus. Und mit Feuerwerk... tja, da kriegt man mich immer.




Wer bei der Himmels-Sammlung  > hier mitmachen möchte, ist herzlich eingeladen. Einfach einen Kommentar mit Link zu Eurem Post hinterlassen und ich sammle die Bilder dann bei Euch ein.Himmel, In heaven, blauer Himmel, Herbsthimmel, Wolkenbilder, Wolken, clouds, Kirchweih Fürth, Michealis Kirchweih, Fürther Kärwa, Kettenkarussell, Riesenrad, Feuerwerk, Raketen

Kommentare:

  1. Liebe Katja, das Feuerwerk ist ja grandios! Mein Himmel ist heute auch in Flammen. Wenn auch ganz ohne Pyrotechnik.

    Mit den Menschenmengen halte ich es ähnlich. Lustigerweise beschwert sich der Nachwuchs ebenfalls: Mama, viele Leute! Mal sehen, wann ich mich ins Jahrmarktgetümmel mit Ihr stürzen muß...

    Habt ein schönes Wochenende. Ruhig. Erholsam. LG, Marja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. http://spielpause.blogspot.de/2012/10/himmel-in-flammen.html

      (der Link ist unter "in Flammen" versteckt, ist heute aber für mich nicht sichtbar...?)

      Löschen
  2. Wow Katja, das sind ja bombastisch gute Fotos vom Feuerwerk! Da wär ich auch gern dabei gewesen!

    Und schön, dass du dich für den Sohnemann breitschlagen lässt, in diverse Massenversammlungen zu stürzen. :-) Manchmal muss man als Mutter auch Dinge über sich ergehen lassen, denen man sich sonst gern entzieht ...

    Schöne Bilder, meine Liebe!

    Ich habe gestern verbotene Wege beschritten, um meinen Himmel mit Gigantus Maximus einzufangen :-)

    Einen lieben Samstagsgruß,

    Katja

    AntwortenLöschen
  3. guten morgen liebe katja, ein schönes feuerwerk zum aufstehen hast du uns heute beschert.da erhält das wochenend die ehre, die ihm gebührt;) mit menschenansammlungen gehts mir auch so - auf flohmärkten und allen anderen märkten, einkaufen und sogar im kino.ich hab dann soviel genusseinbuße, dass ich auch meist fliehe. meine kinder sind auch beide so und karusells fanden sie auch nicht gut...privat wurde ich also meist verschont;) dafür fahre ich gelegentlich auf schülerwunsch mit in den europapark...
    bei mir gehts heute nachdenklicher zu...;)
    http://zickimicki.blogspot.de/2012/10/der-himmel.html
    liebst grüßend und entspannung wünschend birgit

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen, Du liebe Raumfee!
    Ja, was tut man nicht alles für die Brut... ;-) Erwähnte ich schonmal, daß ich diesen Sommer Loopingbahn gefahren bin um hier konkurrenzfähig zu bleiben?? (Das mit der Höhenangst war auch fast gar nicht schlimm...)
    Ich bin total begeistern von Deinen Feuerwerks-Bildern!!
    GLG, Mel

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Katja!

    Die liebe Katja alias noz! hat mir den Tipp zu Deiner "in heaven"- Sammlung gegeben und wenn Du magst, hab ich ein Stück französischen Sommerhimmel anzubieten. Zwar nicht aktuell, aber doch blau ;)

    http://novembertomate.blogspot.de/2012/07/beauty-is-where-you-find-it-i-see-blue.html

    Ich liebe es, was da über unseren Köpfen passiert und finde Deine Sammlung toll!

    Liebe samstagsblaue Grüße,

    Anna

    AntwortenLöschen
  6. ein blick nach draußen verrät, der dauerregen war nur für gestern nachmittag bestellt ;( diesen blauen himmel hätten wir gestern gut gebrauchen können. dein feuerwerk sieht sehr gut aus, so ohne krach gefällt es mir ausgezeichnet!

    dir ein gutes wochenende . wir noch planlos . bis bald . tabea

    AntwortenLöschen
  7. So ein Feuerwerk beeindruckt immer, ich werd da auch wieder zum Kind. Deine Bilder sind wie immer fabelhaft. Ich übe immer noch und zeige wackelige Wolken hier: http://maerim-ist-zuhause.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. Wie unhöflich! Glatt vergessen:

    Liebe Grüße,
    Myriam

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschöne Feuerwerkbilder! Ja, meine Kinder lieben auch den Rummel...zum Glück kann ich meistens den Papa dazu überreden mitzugehen...mir wird schon beim Zugucken ganz schlecht ( Achterbahn geht gar nicht...da bin ich den Rest des Tages nicht mehr zu gebrauchen...) Schönes Wochenende! Lotta.

    AntwortenLöschen
  10. Das sind wirklich schöne Himmelsbilder - und auch das Feuerwerk gefällt mir, obwohl ich zugeben muss, dass ich oft schnell gelangweilt bin, wenn ich ewig in den Himmel starrend immer nur wieder die gleichen Raketen aufsteigen sehe. Aber Deins sieht schön abwechslungsreich aus. :)
    Ich habe gestern begonnen, meine Ausblick ins Wochenende-Serie zu starten, vielleicht ist das Himmelsbild ja auch was für Deine Sammlung - dann hols Dir einfach ab. :) http://45quadratmeter.blogspot.ch/2012/10/ausblick-ins-wochenende-1.html

    AntwortenLöschen
  11. Das Feuerwerk ist toll. Damit bekommt man mich auch immer.

    Bei mir gibt's diese Woche 5x Himmel ...
    http://nordicdagbog.wordpress.com/2012/10/13/in-heaven-4/

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  12. Hach, schöne Bilder wieder.......
    Bei uns gab´s Himmelsdrama, zum Glück ohne böses Ende :)
    Schönes WE,liebe Grüße, Tanja
    http://jomilija.blogspot.de/2012/10/wolkenberge.html

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Katja, ich habe heute auch ein paar Bilder für Dich und ein großes Danke für Deinen tollen Kommentar zu meinem Blog...liebe Grüße und ein wunderbares Wochenende wünsche ich Dir!

    http://stylingfieber.blogspot.de/2012/10/in-heaven.html

    AntwortenLöschen
  14. Mensch Katja, hattest du ein Stativ dabei? Das sind ja unglaublich tolle Bilder! Man, ich bin hin und weg!!!!!
    Lg Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, war ohne Stativ. Aber ich hab eine "Feuerwerk"-Automatik an meiner Kompaktkamera für kurze Belichtung trotz Nacht - das funktioniert gut. Und das Finale war wirklich bombastisch. :-)

      Löschen
    2. Boah, kann man der Kamera entlocken, welche Einstellungen sie vornimmt? Gibt es beim Runterladen der Bilder Exif-Dateien (aus denen kann man dann herauslesen, welche Blende, Belichtungszeit etc. verwendet wurde) - das würde mich sehr interessieren und mir weitere Experimente ersparen, bzw. sie minimieren ...

      Löschen
  15. Katja sind das tolle Fotos - da wird man richtig fröhlich und vielleicht schon ein klein wenig silvesterlich...:)))Liebste Grüße, Anette

    AntwortenLöschen
  16. Wunderschöne Fotos!!! Da macht der Kirmesbesuch schon beim Anschauen Spaß...

    Ich bin heute mal mit einem Büro-Himmelsblick dabei:
    http://zioppizopp.blogspot.de/2012/10/himmlisches-arbeiten.html

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  17. Ganz tolle Bilder! Mir geht es ähnlich mit dem Kirmes. Irgendwie haben wie etwas magische. Sie wecken das staunende kleine Kind in mir. Eine eigene Welt.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Éva

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Katja,
    ganz Mainstream schließe ich mich der allgemeinen Euphorie über Deine Feuerwerksbilder an - und steuere selbst ein bisschen was bei, holla die Waldfee, schon zum zweiten Mal.

    Sei gedrückt, alles Liebe und ein schönes Wochenende von Nina

    http://zepideh.blogspot.de/2012/10/in-den-himmel-geschaut.html

    AntwortenLöschen
  19. Superschön... Das Feuerwerk ist wirklich toll. Sowas zu fotografieren, habe ich noch nicht versucht. :) Haste echt wunderbar gemacht!

    AntwortenLöschen
  20. Oh wie schön, ein Feuerwerkshimmel...und was für Einer, dass sieht nach ganz großer Pyrokunst aus,
    toll !
    ♥BunTine

    AntwortenLöschen
  21. wunderbare himmel liebe katja, erinnert mich sofort an kürzer werdene tage, duft gebrannter mandeln und das feuerwerk vor allem: an überschwängliche emotionen:) herzlich grüßt, daniela

    AntwortenLöschen
  22. heute möchte ich auch gerne mal mitmachen. hatte heute so einen schönen tag, dass ich meine eindrücke gerne teilen möchte.
    http://mrscolumboislonely.blogspot.co.at/2012/10/herbstspaziergang.html
    deine feuerwerksfotos sind wunderbar!
    liebe grüße,
    susi

    AntwortenLöschen
  23. Schöne bunte Himmelsbilder. Ich bin zum 1. Mal dabei und bringe das "natürliche" Pendant zu deinen Bildern mit ;).

    http://fraumima.blogspot.com/2012/10/der-himmel-uber-linum.html

    Herzlich
    I.

    AntwortenLöschen
  24. das riesenradfoto find ich einfach nur genial - da stellt sich das gefühl ein, dem himmel ganz nah sein. und feuerwerk ist einfach was großartiges und du hast es farblich wundervoll eingefangen, da denk ich sofort ans malen!
    gestern zum frühstück gabs übrigens die erste bratapfelmarmelade und sie führte zu verzückten ausrufen in der familie! sie ist himmlisch lecker!
    liebe grüße und einen schönen sonntag, mich ruft heute mal der flohmarkt!

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Katja,
    Auch ich scheue Menschenmassen und Lärm. Extrem sogar. Aber es gibt Situationen, in denen ich gerne lohnende Ausnahmen mache, und dann auch diese beiden Schreckfaktoren gar nicht so stark warnehme, wie sonst. Flohmärkte. Und Konzerte. Und wenn ich Deine tollen Bilder hier sehe, fällt mir ein, dass ich durchaus auch gerne mal wieder solche Bilder in Wirklichkeit sehen würde... :)

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier bist. Ich freue mich über deine Worte!
Auf vielfachen Wunsch von Leser(innen) ohne Google-Account und Wordpress-Bloggerinnen habe ich das anonyme Komentieren wieder freigeschaltet. Leider muss aber dann das lästige Captcha wieder sein, weil ich sonst von Spam überflutet werde. Danke für euer Verständnis und für das Augen verrenken!