Samstag, 9. Dezember 2017

In heaven No. 269 - Frau Holle

Wenn Frau Holle ihre Betten nur ordentlich aufschüttelt, dann schneit es auf der Erde. Wenn die Goldmarie das tut, dann wird sie für ihre gute Tat - eine von vielen freundlichen, empathischen, fleissigen - reich belohnt, während die überhebliche, empathielose und faule Pechmarie am Ende für ihre Tun bestraft wird.  So steht es zumindest im Märchen "Frau Holle", das sich Henriette Dorothea Wild damals ausgedacht hatte, die spätere Ehefrau von Wilhelm Grimm. Ja genau, einem der Gebrüder Grimm, die die Erstfassung des Märchens dann auch 1812 in ihrer Sammlung von Kinder- und Hausmärchen veröffentlichten. Zwar fehlt in dieser Erstfassung der prophetische Hahn und es gibt auch keine blutige Spindel, aber die Moral der Geschichte ist seitdem unverändert geblieben und lautet: "Tue Gutes und du wirst belohnt ... tue Schlechtes und du wirst bestraft".


Diese Botschaft findet sich in leichten Abwandlungen als moralischer Grundgedanke in jedem Märchen und auch wenn der Zustand der Gesellschaft vermuten lässt, dass das Vorlesen von Märchen und das Vermitteln dieser Werte leider in den letzten Jahrzehnten stark vernachlässigt wurde, ist sie auch heute noch gültig, wenn man sie mit "Karma is a bitch" auch etwas umgangssprachlicher ausdrückt ... oder als ganz simple Lebensweisheit, die man jedem Kind mit auf seinen Weg geben sollte, wenn es erwachsen wird: "Sei einfach kein Arschloch."

 
Wenn jeder etwas Gutes tut, dann ist die Welt ein besserer Ort.
In diesem Sinne habe ich heute persönliche Bitte an euch. Ein Freund betreut im Rahmen der "gpe - Gesellschaft für psychosoziale Einrichtungen Mainz" ein Projekt, in dem sich Menschen mit und ohne Behinderung in einer sozialen Stadtimkerei für den Umweltschutz und den Erhalt der Bienen engagieren können. Um die Weiterfinanzierung dieses, vor allem für Menschen mit psychischen Erkrankungen wertvollen, sozialen Projektes auch 2018 zu gewährleisten, soll eine Crowdfounding-Aktion gestartet werden. Dazu sind so viele Fans wie möglich für dieses Projekt auf der entsprechenden Seite der Bank notwendig, damit die Aktion gestartet werden kann.
Mit der Registrierung als Fan (auch mit dem Gesichtsbuch-Account möglich) geht man keinerlei finanzielle Verpflichtungen ein, es dient nur als Interesse-Gradmesser und entscheidet über den Start in die Finanzierungsphase. Die Organisatoren und die daran beteiligten Menschen freuen sich über jeden Unterstützer auf ihrer Crowdfounding-Seite, auf der auch noch mehr Infos über das Projekt zu finden sind -  und natürlich freuen sie sich auch über jedes Like auf ihrer Gesichtsbuch-Seite.

Crowdfounding-Seite > Link
FB-Seite > Link
_______________________________________


Für mich ist "blauer Himmel" nur die Minimalversion gegenüber der beeindruckenden und faszinierenden Dramatik, zu der unser Himmel in Verbindung mit Sonne, Mond und Wolken fähig ist. Deshalb zeige ich hier jeden Samstag eines oder auch mehrere Himmelsbilder, die ich die Woche über (oder auch bereits vor einiger Zeit) eingefangen habe. Manchmal sind es nur die Bilder, manchmal aber auch Gedanken, die mich die Woche über beschäftigt haben. Wer mitmachen möchte ist herzlich eingeladen, seinen Himmel und seine Worte hier zu verlinken.

in heaven, im Himmel, sky, Winterhimmel, sky watch, Winter, Schnee, Schneefall, Schneeflocken, Frau Holle

Kommentare:

  1. Das ist doch ein unterstützungswürdiges Projekt. Nur vermisse ich einen Link...
    Alles Liebe!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dre Link ist doch im Text grau hinterlegt? Unter "auf ihrer Crowdfounding-Seite."
      Wenn man das schlecht erkennt, stelle ich das nochmal separat ans Ende des Textes. Danke für den Hinweis.

      Löschen
  2. Das ist wirklich eine unterstützenswerte Projektidee. Da gehe ich mal auf die Suche.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. ...das Projekt schaue ich mir an, wenn ich wieder zu Hause bin, liebe Katja,
    heute habe ich dir ein paar Himmelsbilder von unserem Ausflug an die Ostsee mitgebracht...

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein wunderbares Projekt, Katja. Wenn ich wieder zu Hause bin, schaue ich es mir an. Dir und Deinen Lieben eine kuschelige Adventszeit. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Oh, da schneit es aber heftig!
    Das Projekt werde ich als Fan unterstützen,
    auch mein Like habe ich schon abgegeben!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du hier bist. Ich freue mich über deine Worte!